das-mache-ich.de: Ausbildungsstellen in der Industrie. Sie sehen zwei Auszubildende in einer Industriehalle.

"... und was machst du

in Zukunft?"

Fachkraft für Lagerlogistik

Das kannst du machen!

Woelm GmbH

Unter den Marken HELM und KWS entwickeln, produzieren und vertreiben wir technisch anspruchsvolle Lösungen in den Bereichen Beschlagtechnik und Anlagenbau.

... mehr zum Unternehmen

Fachkraft für Lagerlogistik

Fachkräfte für Lagerlogistik haben in Industriebetrieben immer den Überblick, wo welches Produkt gelagert ist. Dafür benutzen sie elektronische Lagersysteme.

Sie kontrollieren die ein- und ausgehenden Waren und packen Einzelteile sicher zusammen. Kommt Ware im Lager an, überprüfen sie, ob die Menge und der Inhalt mit der bestellten Lieferung übereinstimmt. Regelmäßig führen sie Stichproben durch, ob die Ware in Ordnung ist. Dann sorgen sie dafür, dass die Ware so gelagert wird, dass sie - sollte sie zum Beispiel am nächsten Tag abgeholt werden - gut erreichbar ist. Außerdem registrieren sie den Wareneingang im Computer.

Ausbildungsbeginn: 2017
Ausbildungsort: Heiligenhaus
SchulabschlussFachoberschulreife
Voraussetzungen Mindestens befriedigende Noten in Mathe und Deutsch
Ausbildungsdauer 3 Jahre

Weiterbildung und
Aufstieg  

z. B. Logistikmeister
Bewerbungsunterlagen Schriftlich per Post oder per E-Mail

Bewerbung an Woelm GmbH
Frau Martina Baier
Hasselbecker Str. 2-4
42579 Heiligenhaus
Telefon: 02056 - 18-138
E-Mail: ausbildung(at)woelm.de

Eine Initiative der Schlüsselregion e.V.