das-mache-ich.de: Ausbildungsstellen in der Industrie. Sie sehen zwei Auszubildende in einer Industriehalle.

"... und was machst du

in Zukunft?"

Werkzeugmechaniker/in

Das kannst du machen!

WITTE Automotive

Schlösser, Griffe, Scharniere für fast alle namhaften Automarken sind das Geschäft unseres Unternehmens. Kreative und neue Lösungen bei der Fahrzeugtechnik haben uns zu dem gemacht, was wir sind: Eine weltweit agierende Firmengruppe. Und weiterhin steckt eine Menge Köpfchen hinter unserer Arbeit.

... mehr zum Unternehmen

Werkzeugmechaniker/in

Präzises Arbeiten ist beim Werkzeugmechaniker gefragt. Er plant und erstellt Stanz- und Umformwerkzeuge oder sogenannte Folgeverbundwerkzeuge. Mittels dieser Werkzeuge - die durchaus mal 2500 kg wiegen können und soviel kosten können wie mehrere Kleinwagen - produzieren wir mittels unserer Pressen dann die Serienteile. Zur Herstellung dieser unterschiedlichen Werkzeuge werden etwa Stahl, Messing, Aluminium oder Kunststoffe eingesetzt. Der Werkzeugmechaniker muss Sägen, Bohren, Drehen, Fräsen, Schleifen und Feilen können. Computer und moderne Bearbeitungsmaschinen werden ebenfalls zur Herstellung der Werkzeuge eingesetzt. Wer den Beruf des Werkzeugmechanikers erlernt, lässt sich auf eine vielseitige, verantwortungsvolle und anspruchsvolle Arbeit ein.

Ausbildungsbeginn: 2018
Ausbildungsort: Velbert
Schulabschluss Hauptschulabschluss oder höherer Abschluss
Voraussetzungen technisches Verständnis,
manuelles Geschick,
körperliche Belastbarkeit,
Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
Weiterbildung und Aufstieg   Handwerksmeister/in
Industriemeister/in
Maschinenbautechniker/in
Studium in Richtung Maschinenbau
Bewerbungsunterlagen aussagekräftige Bewerbungsmappe mit aktuellen Zeugnissen

Bewerbung an WITTE Automotive
Frau Anja Amling
Hoeferstr. 3-15
42551 Velbert
Telefon: 02051-498-694
E-Mail: anja.amling(at)witte-automotive.de

Eine Initiative der Schlüsselregion e.V.