das-mache-ich.de: Ausbildungsstellen in der Schlüsselregion. Sie sehen einen jungen Mann, der eine Industriemaschine bedient.

"... und was machst du

in Zukunft?"

Anlagenmechaniker/in

Das kannst du machen!

Anlagenmechaniker/in

Anlagenmechaniker/innen arbeiten z.B. in der Metallindustrie oder bei Versorgungsbetrieben. Zu ihren Aufgaben gehört es, Bauteile für Anlagen zu fertigen und zu montieren und die Anlage nach der Prüfung in Betrieb zu nehmen.

In ihrer Ausbildung lernen Anlagenmechaniker/innen die Bauteile nach technischen Zeichnungen zu erstellen. Für das maschinelle Bearbeiten der Bauteile nutzen Anlagenmechaniker/innen z.B. CNC–Maschinen. Es gibt aber auch Teile, die per Hand bearbeitet werden: Dafür brauchen sie handwerkliches Geschick und Kenntnisse über die Instandhaltung und das Warten von Betriebsmitteln. Die Bauteile werden dann in Maschinen, Geräte oder Anlagen montiert.

Wichtig ist, dass am Ende alles funktioniert. Deshalb prüfen Anlagenmechaniker/innen nicht nur alle Funktionen der fertig montierten Anlage, sondern messen auch alle physikalischen Größen nach. Es ist wichtig, dass sie dabei sehr sorgfältig vorgehen. Wenn alles in Ordnung ist, nehmen sie die Anlage in Betrieb.

Dauer: 3,5 Jahre

Ausbildungsangebote Anlagenmechaniker/in

  • Derzeit keine freien Stellen

Eine Initiative der Schlüsselregion e.V.