Duales Studium in der Schlüsselregion: Ausbildung und Studium in einem Industriebetrieb.

"... und was machst du

in Zukunft?"

Mechatronik und Informationstechnologie

Das kannst du machen!

Mechatronik und Informationstechnologie

Der Bachelor-Studiengang Mechatronik und Informationstechnologie vermittelt den Studierenden ein breites ingenieurwissenschaftliches Basiswissen in den Bereichen Mechatronik, Elektrotechnik, Informatik, Technische Mechanik und BWL. Die Wahl eines Schwerpunktes - Elektrotechnik und Informationstechnologie, Mechatronik und Konstruktion oder Wirtschaftsingenieurwesen - ermöglichen eine Vertiefung der gelernten Grundlagen.

Der Studiengang wird sowohl als Kooperatives Ingenieurstudium (KIS) als auch als Kooperative Ingenieurausbildung (KIA) angeboten.

Im Kooperativen Ingenieurstudium KIS wird während des Studiums regelmäßig im Unternehmen mitgearbeitet, z. B. zwei Tage pro Woche als Praktikant/in. Die Kooperative Ingenieurausbildung KIA ist ein Studium in Kombination mit einer Ausbildung. Der Vorteil: Bereits nach zwei Jahren hat man einen qualifizierten IHK-Abschluss in der Tasche und ist mit Abschluss des Studiums doppelt qualifiziert.

Duales Studium Mechatronik und Informationstechnologie

Eine Initiative der Schlüsselregion e.V.